Kfz Steuer Rechner 2012, 2013, 2014

Kfz Steuer berechnen

Wie hoch ist Ihre Kraftfahrzeugsteuer?

Kfz Steuer berechnenDie Kraftfahrzeugsteuer, kurz KraftSt oder Kfz Steuer wird auf alle Fahrzeuge erhoben, die den Krafträdern (beispielsweise LKW) und Personenkraftwagen (PKW) zuzuordnen sind und die für den Verkehr zugelassen sind. Die Höhe der Kfz Steuer kann man aufgrund verschiedener Daten berechnen. Sie richtet sich nach der Größe des Hubraums, der Höhe der Schadstoffemissionen und Kohlendioxidemissionen, nach dem Gewicht und den Geräuschemissionen. Anhand dieser Daten kann man mit einem Kfz Steuer Rechner oder einer Steuer Tabelle den Steuersatz für das Fahrzeug berechnen.
Nicht für jeden Fahrzeugtyp gelten alle Kriterien. Die Kraftfahrzeugsteuer Diesel ist beispielsweise eine andere als die Kfz Steuer Wohnmobil.
Auch das Zulassungsdatum eines Fahrzeugs ist entscheidend, will man den passenden Steuertarif berechnen.
 

Wie berechnet sich die Kfz Steuer?


Erst seit 2009 errechnet sich die Kraftfahrzeugsteuer aus den beiden Werten für Hubraumvolumen und CO2-Emissionen des jeweiligen PKW. Zuvor musste ein Pauschalbetrag entrichtet werden, der sich ausschließlich an der Schadstoffklasse des Autos orientierte. Die neue Regelung hat den Vorteil, dass das Fahren von umweltschonenden Autos durch einen geringeren Steuersatz belohnt wird. Als Faustregel gilt: Je größer der Hubraum und je höher die Schadstoffemission, desto höher der Steuertarif. Es sollte also schon beim Autokauf bedacht werden, dass es sich hier nicht um eine einmalige Investition handelt, sondern das Halten eines PKW regelmäßige Kosten mit sich bringt.
 

Kfz Steuer berechnen – Welche Neuerungen gibt es 2013 und 2014?

Um den Individualverkehr möglichst umweltschonend zu gestalten, wird der Freigrenzwert für CO2-Emissionen kontinuierlich gesenkt. Während für Neuzulassungen von 2013 noch ein Freibetrag von 110 g/km galt, zahlen die Halter von Neuwagen mit Erstzulassung 2014 je 2 Euro pro Gramm CO2 über dem Grenzwert von 95 g/km. Achten Sie also besonders 2014 auf die tatsächlichen Emissionswerte, wenn Sie über den Kauf eines Neuwagens nachdenken. Ein hoher CO2-Wert belastet nicht nur die Umwelt, sondern auch die eigene Geldbörse. Eine weitere Änderung, die für Mitte 2014 vorgesehen ist, bezieht sich auf die Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer: Diese soll dann bundesweit verwaltet werden, was bedeutet, dass bei Umzug oder Halterwechsel kein neues Kfz-Kennzeichen mehr beantragt werden muss. So spart man sich künftig die Kosten für das neue Nummernschild.
 

Kfz Steuer 2014
  • CO2-Freigrenzwert: 95 g/km
  • Ab Juli: Bundesfinanzverwaltung
  • Umzug: kein neues Kfz-Kennzeichen nötig

Zum Kfz Steuer Rechner 2014

Kfz Steuer 2013
  • CO2-Freigrenzwert: 110 g/km
  • Elektrofahrzeuge steuerbefreit
  • Rußpartikel-Förderung für PKW mit Dieselmotor

Zum Kfz Steuer Rechner 2013

 

Unterschiedliche steuerliche Behandlung verschiedener Fahrzeuge

Seit 2009 gibt es immer wieder Neuerungen in der Gesetzeslage und zwar, seit die Kfz Steuer eine Bundessteuer ist. So sind jetzt neuere Fahrzeuge, die schadstoffärmer sind, ein oder mehrere Jahre von der Kfz Steuer befreit. Die Kraftfahrzeugsteuer richtet sich dabei nich – wie häufig angenommen – nach Marke oder gar Modell des PKW. Ganz gleich ob Audi oder Opel, der Steuertarif wird individuell nach Hubraum und Emissionswert berechnet.


Elektroautos, deren Erstzulassung nach Juli 2009 geschah, erhalten so beispielsweise eine Steuerbefreiung von 5 Jahren. Lesen Sie hier, für wen Steuerermäßigungen und Steuerbefreiungen für die Kfz Steuer gelten.

Die Kfz Steuer muss nicht jedes Jahr gleich bleiben, sondern kann sich ändern. In unseren Kfz Steuer-Tabellen erfahren Sie, welche Tarife aktuell zu zahlen sind. Wie umweltfreundlich das eigene Auto ist, kann ganz einfach am Fahrzeugschein abgelesen werden. Hier erhält man generell alle nötigen Informationen, die man braucht, wenn man die Kfz Steuer berechnen will. Derzeit zahlen Autobesitzer, die weniger als 110 Gramm CO2 ausstoßen, keinen Emissionszuschlag, jedes Gramm darüber kostet 2 Euro. Bis 2014 soll der Wert auf 95 Gramm gesenkt werden.

Kfz Steuer: Das ist zu beachten
  • Die Kfz Steuer kann von 25 bis 900 Euro variieren: Informieren Sie sich also vor dem Autokauf!
  • Mit Nachrüstmaßnahmen – etwa beim Einbau eines Kaltlaufreglers – kann man Steuern sparen!
  • Der Freigrenzwert für CO2-Emissionen sinkt kontinuierlich: Achten Sie schon jetzt darauf, mit einem umweltschonenden Auto unterwegs zu sein.

 
Nutzen Sie unseren Kfz Steuer Rechner und ermitteln Sie einfach und bequem den Steuertarif für Ihr Fahrzeug.